Rohrlaserbearbeitung

Die Rohrlaserbearbeitung auf unseren Rohrlaserzentren garantieren präzises und gratarmes Laserschneiden bei Rund- und Profilrohren.
Die Rohrbearbeitung mittels Laser liefert äußerst präzise Ergebnisse. Zu dem ist das

Rohrlasern gekennzeichnet, durch hohe Flexibilität und Kostengünstigkeit, egal ob bei kleinen oder großen Stückzahlen.
Als zuverlässiger Partner bieten wir Ihnen für die Rohrbearbeitung – Rohrlaserbearbeitung – Rohrlaserschneiden, Rohrzuschnitte oder Schweißbaugruppen, in Serien- oder Einzelfertigung, eine komplette Teilefertigung – Das natürlich kostengünstig und schnell.

Für uns ist die höchste Qualität und Wertigkeit selbstverständlich. Durch unser kompetentes und fachlich geschultes Team einer sowie die werkseigene Produktionskontrolle und die Prüfung durch externe Zertifizierer sind wir Ihr Partner auf höchstem Niveau.

Ihre Vorteile bei der Rohrlaserbearbeitung:

  • Verarbeitung von Rohr- und Profile aus Baustahl, Edelstahl und Aluminium mit höchster Präzision.
  • Verarbeitung von Rohr und Profilen in verschiedenen Wandstärken möglich
  • Hohe Fertigungs- und Winkelgenauigkeit, da deformationsfrei und ohne Stanzabrisse.
  • Keine Nachbearbeitung, durch das Rohrlaserschneiden entsteht ein gratarm und spanfreier Schnitt.
  • Beliebige geometrische Konturen durch neue Konstruktionsmöglichkeiten.
  • Optimale Materialausnutzung durch automatische Verschachtelung der zu fertigenden Werkstücke.
  • Schnelle Bearbeitung Ihrer Aufträge durch Verwendung Ihrer 3D-Daten.
  • Keine hohen Werkzeugkosten oder Werkzeuginvestitionen bei Neufertigung oder Konstruktionsänderung.
  • Hohe Kosteneinsparung gegenüber der herkömmlichen Rohrbearbeitung, wie konventionelles Rohrschneiden, Sägen, Bohren, Stanzen, Fräsen und Entgraten.
  • Exakte Positionierung der Rohrschweißnaht.
  • Durch Steck- und Knickverbindungen lassen sich hohe Vorrichtungskosten für nachfolgende Schweißarbeiten einsparen.
  • Wiederholgenauigkeit bei Klein- und Großserien.

Erfahren Sie mehr bei Anwendungsbeispiele Rohrlaserbearbeitung